Firmenlogo
       
Wochenmarkt in Geldern

freitags 

von 7 Uhr bis 13 Uhr

Die vermutlich älteste Zahnfüllung der Welt war aus Bienenwachs

6500 Jahre ist es alt, ein in Slowenien ausgegrabenes und gut erhaltenes menschliches Kieferstück. Und es hat die Forscher überrascht. Als sie die Zähne mit Hilfe von Röntgen- und Infrarotstrahlen durchleuchteten, entdeckten sie einen Eckzahn mit einer Bienenwachsfüllung. Der Zahn war stark abgenutzt und wies einen vertikalen Riss auf. Bis dorthinein waren Spuren von Bienenwachs zu finden. Im Fachmagazin "PLOS One" räumen die Forscher allerdings ein, dass sie nicht genau sagen können, ob die Zahnfüllung vor oder nach dem Tod des betreffenden Menschen gemacht wurde. (Quelle: PLOS One)